YouTube Video Kapstadt

Im Dezember 2015 befand ich mich leicht auf fotografischen Abwegen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich hatte mir noch schnell ein schickes Mikro gekauft, die Canon 5DIII ins Gepäck gelegt, ausserdem ein Einbeinstativ und zwei ordentliche Canon-Objektive. Einmal das 70-200 und noch das 17-40. Und schon konnte das Abenteuer „Bewegtbild“ beginnen! 😉 Das Resultat könnt…

Papst in Mexiko

…und ich habe ihn verpasst! Genau um ein Jahr! Klingt erst mal viel, ist es aber nicht. 😉 Vor genau einem Jahr hatte ich in Mexiko den Berg Tepeyac besucht. Er ist der grösste Wallfahrtsort der Welt. Ca. 20 Millionen Pilger kommen jährlich nach Guadalupe, ein nördliches Stadtviertel von Mexiko-Stadt. Und genau dort befindet sich…

Tokio im Quadrat

Ich liebe Tokio! Und ich liebe Instagram! Was also liegt näher, als meine Lieblingsstadt quadratisch abzubilden?! Quadratisch deshalb, weil es das bevorzugte Format bei Instagram ist/war. Ja, das hat sich ein klein wenig geändert. Zumindest gibt es seit kurzem die Möglichkeit, auch andere Formate hochzuladen. Ich allerdings bleibe beim Quadrat! Für Instagram perfekt geeignet. Und…

Riad Saudi Arabien Blog Photoaurich

Mit dem iPhone unterwegs in Riad, Saudi-Arabien

Warum Saudi-Arabien? ja, warum eigentlich? Saudi-Arabien ist kein touristisches Reiseland! Visa für Individualtouristen werden nicht erteilt. Mit einigen wenigen Reiseveranstaltern ist es allerdings möglich, dieses arabische Land kennenzulernen. Wenn man sich nun schon mal in Saudi-Arabien aufhält, ob beruflich oder sogar als Tourist, dann sollte man schon auch fotografieren. So ganz selbstverständlich ist Fotografie in…

Caroline Porträtfoto Photoaurich Sao Paulo

Kann man in Sao Paulo auf offener Straße ein Model fotografieren?

Ja, man kann! Nur sollte man eben ein paar Dinge beachten! Kriminalität Sao Paulo ist die größte Stadt Brasiliens mit 12 Millionen Einwohnern. Noch vor ein paar Jahren gab es regelrecht bürgerkriegsähnliche Zustände. Die PCC (Mafia) lieferte sich blutige Schlachten mit der Polizei. Die Chance war groß, dass man als Unbeteiligter zwischen die Fronten geriet.…